Stufen des Lebens

Durch berührende Bilder zum Glauben finden.

Bodenbilder aus Naturmaterialien und Alltagsgegenständen erwarten die Teilnehmenden von "Stufen des Lebens" - Bilder, die Erzählungen und Gleichnisse der Bibel ertastbar, plastisch und lebensnah darstellen.

Die Bibel mit allen Sinnen erfahren.

Ausgehend von diesen Bildern geht es bei Stufen des Lebens weniger darum, etwas zu hören, zu lernen und aufzunehmen, sondern darum, sein eigenes Leben mit dem Leben der biblischen Figuren ins Gespräch zu bringen und so ganzheitlich angesprochen zu werden. 

Gedacht sind diese Kurse vor allem für Menschen jenseits der Lebensmitte, die selbst schon auf eigene "Stufen" und Wendepunkte in ihrem Leben zurückblicken können. Biblisches Wissen wird nicht vorausgesetzt, durch die unterschiedlichen methodischen Zugänge ist der Kurs  auch für Kirchenferne sehr gut geeignet. 

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts erleben.

Sören Kirkegaard

Jeder Kurs ist einem Hauptthema gewidmet, auf das in Titeln wie "Alles hat seine Zeit", "Liebe ist nicht nur ein Wort", "Herr, lehre uns beten", "Ein Platz an der Sonne" und "Durch Krisen reifen" hingewiesen wird. 

"Stufen des Lebens" Homepage

Kursmodelle im Überblick

SPUR8 Der Alpha-Kurs Der Emmaus-Kurs Expedition zum ICH Kaum zu glauben?! Stufen des Lebens Warum glauben? Spiritualität im Alltag Zwischen Himmel und Erde Christlich. Glauben. Leben. Sieben Säulen christlichen Glaubens