Ein kleiner Glaubenskurs.

Kaum zu glauben, dass ein Glaubenskurs so lebendig, abwechslungsreich und tiefgründig zugleich sein kann. Aber genau deshalb heißt er auch so: "Kaum zu glauben?!" Mit Fragezeichen und Ausrufezeichen.

Das Fragezeichen steht für die Fragen und Zweifel, mit denen viele Menschen heute dem christlichen Glauben gegenüberstehen.

Und das Ausrufezeichen für die Überraschungen, die er denjenigen offenbart, die sich auf ihn einlassen. Staunen ist häufig der erste Schritt zum Glauben.

  • Woran du dein Herz hängst - Gott
  • Mein Gott, was für ein Mensch - Jesus Christus
  • Was mein Leben erhellt - Heiliger Geist
  • Mit Gott per Du - Gebet

"Kaum zu glauben?!" besteht nur aus diesen vier thematischen Einheiten, dennoch schafft es der Kurs, elementares Grundwissen zu vermitteln und den Zusammenhang zwischen dem Glauben und dem eigenen Lebensweg deutlich zu machen.

Ich möchte Glauben haben, der über Zweifel siegt, der Antwort weiß auf Fragen und Halt im Leben gibt.

Dieser Glaube ist und bleibt ein Geschenk Gottes - der Kurs "Kaum zu glauben?!" versucht durch eine Mischung aus Vorträgen, Gesprächen, Rollenspielen, gestalterischen Elementen und der Arbeit in kleineren Gruppen dabei zu helfen, dieses Geschenk zu entdecken. 

Kursmodelle im Überblick

SPUR8 Der Alpha-Kurs Der Emmaus-Kurs Expedition zum ICH Kaum zu glauben?! Stufen des Lebens Warum glauben? Spiritualität im Alltag Zwischen Himmel und Erde Christlich. Glauben. Leben. Sieben Säulen christlichen Glaubens