vergnügt. erlöst. befreit. einfach evangelisch

Die vier Grundgedanken der Reformation: elementar, konkret, zeitgemäß.

"Einfach evangelisch" ist, wenn Sie mit diesen vier Worten das Wichtigste über den Glauben in Erfahrung bringen.

Heinrich Bedford-Strohm

Die vier Worte, um dies es in „vergnügt. erlöst. befreit. einfach evangelisch“ geht, lauten: 

  • Allein die Gnade: Du bist angenommen - bedingungslos. 
  • Allein Christus: Gott interessiert sich für dich. 
  • Allein der Glaube: Ich glaub‘ an dich. Dein Gott. 
  • Allein die Schrift: Darauf kannst du dich verlassen.

In diesen vier Einheiten das Wesentliche der Reformation zu entdecken – kurzweilig, interessant, aufgelockert ohne oberflächlich zu sein und mit aktuellen Bezügen, dafür steht der Kurs, der anlässlich des  Reformationsjubiläums 2017 in Württemberg entstanden ist.

Ohne Vorkenntnisse oder kirchliche Erfahrungen kann in die Entdeckungen Martin Luthers eingetaucht werden. Immer wieder werden aus biblischen Geschichten und Luthers Erfahrungen Verbindungen in unseren Alltag heute gezogen.

Elementar – aber nicht simpel oder vereinfachend Konkret – handgreiflich, anschaulich, verständlich Zeitgemäß – nicht einfach modern und schon gar nicht anbiedernd

Die vier fertig ausgearbeiteten und in sich abgeschlossenen Kursbausteine können als Gemeindeseminar, aber auch für Eltern von Täuflingen, Konfirmanden oder bei Elternabenden an kirchlichen Kindergärten und Schulen angeboten werden.

Nicht nur in seiner „Heimat“ Württemberg erfreut sich dieser Kurs größter Beliebtheit, seine flexiblen Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten machen ihn auch an vielen anderen Orten und Zusammenhängen zur „ersten Wahl“ der aktuellen Reformationskurse.

Homepage

Kursmodelle im Überblick

SPUR8 Der Alpha-Kurs Der Emmaus-Kurs Expedition zum ICH Kaum zu glauben?! Stufen des Lebens Warum glauben? Spiritualität im Alltag Zwischen Himmel und Erde Christlich. Glauben. Leben. Sieben Säulen christlichen Glaubens