Reformationen. Hintergründe-Motive-Wirkungen

Reformationen

Wer tiefer in das Reformationsgeschehen eintauchen möchte, wen Hintergründe und oft verborgene Zusammenhänge interessieren und wer ein breit gefächertes Angebot an Themen und Materialen schätzt, der sollte sich diesen Kurs der Evangelischen Erwachsenenbildung Württemberg näher ansehen: 

  • „Nun sind wir jetzt also evangelisch …“ – Reformationszeit – Umbruchzeit
  • „Durch geöffnete Tore in das Paradies selbst eintreten“ – Gottes Gerechtigkeit und die Theologie der Reformation
  • „… davon man singet, saget und fröhlich ist“ – Reformation und Gottesdienst
  • „Kommt und seht!“ – Reformation und Kultur
  • „Ohne Christus bin ich nichts“ – Reformatorische Bewegungen weltweit – evangelische Identitäten heute

Unter diesen fünf Überschriften analysiert der Theologiekurs etwa die Geschichte, die Liturgie, die Kultur und verschiedene Biographien der (Vor-) Reformationszeit, er skizziert den Hintergrund reformatorischen Lebens und Denkens, Vorläufer der Reformatoren werden vorgestellt und Auswirkungen dieser besonderen Zeit bis in die Gegenwart gezeigt. 

Dieser Kurs kann eine Station auf dem Weg zum Reformationsjubiläum sein, indem er in die theologische Tiefe und die wirkungsgeschichtliche Breite der Reformation einführt.

Detailliert vorbereitet eröffnet der Kurs flexible Möglichkeiten der Umsetzung, seine Stärke ist der anspruchsvolle Zugang zu herausfordernden Themen und nicht zuletzt das vorgelegte Material, das bis hin zu einem Auswertungsbogen reicht. Dem beschriebenen Inhalt des Theologiekurses entsprechend, sind als Zielgruppe vor allem kirchenverbundene Menschen im Blick. 

Buch bestellen

Kursmodelle im Überblick

SPUR8 Der Alpha-Kurs Der Emmaus-Kurs Expedition zum ICH Kaum zu glauben?! Stufen des Lebens Warum glauben? Spiritualität im Alltag Zwischen Himmel und Erde Christlich. Glauben. Leben. Sieben Säulen christlichen Glaubens