Kurse zum Reformationsjubiläum

500 Jahre Reformation feiern

Den christlichen Glauben neu entdecken, neu auf den Glauben hinweisen, Kirche neu denken, das wollte Martin Luther vor 500 Jahren - und Kurse zum Glauben wollen genau dasselbe heute tun!

Wir nehmen das Reformationsjubiläum zum Anlass, um neue Kurse anzubieten, die an das Thema "Reformation" anknüpfen und dabei die Menschen von heute vor Augen haben. 

  • Nur der Glaube, nur die Bibel, nur Jesus Christus, nur die Gnade - stimmt das heute (noch)?
  • Und welche Rolle spielt dabei die Kirche, der Umweltschutz, die gelebte Nächstenliebe?
  • Wie und wann wird ein Mensch frei - was bedeutet das für sein Leben als Single, als Familienvater, als Senior?
  • Darf man das heute überhaupt noch sagen: "Nur" - stimmt nicht viel eher: "Nur - für mich", und für dich gilt ein anderes "nur"?

Willkommen in Kursen, Themen und Gesprächen, die sich um solche und ähnliche Fragen drehen - Kurse zum Glauben zum Reformationsjubiläum!

Die Kurse im Überblick

Keine Angst: In einem Glaubenskurs sitzen 
Sie nicht plötzlich wieder auf der Schulbank wie im Konfirmandenunterricht.

In einem Glaubenskurs sitzen Sie nicht plötzlich wieder auf der Schulbank wie im Konfirmandenunterricht.

  • Erwachsenen angemessene Lernformen, verständlich und lebensnah
 präsentierte Themen und eine ungezwungene Atmosphäre, in der
 unterschiedliche Lebens- und Glaubenserfahrungen zur Sprache gelangen, 
 kennzeichnen Kurse zum Glauben.
  • Niemand muss reden, aber wenn Sie Freude am Austausch mit anderen haben, sind Sie genau richtig.
  • Glaubenskurse sind offen für gemeinsame Gespräche und Diskussionen mit 
 anderen Kursteilnehmern.

Kursmodelle im Überblick

SPUR8 Der Alpha-Kurs Der Emmaus-Kurs Expedition zum ICH Kaum zu glauben?! Stufen des Lebens Warum glauben? Spiritualität im Alltag Zwischen Himmel und Erde Christlich. Glauben. Leben. Sieben Säulen christlichen Glaubens